Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von "Soyara"
§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
§ 2 Preise und Zahlungsbedingungen
§ 3 Liefer- und Versandbedingungen
§ 4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
§ 5 Eigentumsvorbehalt
§ 6 Gewährleistung und Mängelhaftung
§ 7 Transportschäden


§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen "Soyara" und den Kunden, die das Internetangebot von "Soyara" nutzen. Abweichende Regelungen haben nur insofern Geltung, als sie zwischen "Soyara" und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich benannt werden.


§ 2 Preise und Zahlungsbedingungen
In Abhängigkeit von der Höhe Ihrer Bestellung wird Ihnen eine Auswahl aus folgenden Zahlungsmöglichkeiten angeboten:
a. Kauf per Vorauskasse,
b. per Paypal,
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.
Der auf dieser Angebots-Website angeführte Kaufpreis stellt den Endpreis dar, d.h. er beinhaltet sämtliche Preisbestandteile. Nicht im Kaufpreis enthalten sind die zusätzlich anfallenden Versandkosten, die in der unter „Versandkosten" angeführten Höhe anfallen.
Zahlung per Vorkasse:
Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich auf folgendes Konto zu überweisen:
Kontoinhaber: Corina Wurmer
Bankleitzahl: 773 501 10
Kontonummer: 30100747
Bank: Sparkasse Bayreuth


§ 3 Liefer- und Versandbedingungen
(1) Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist ausschließlich die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.
Versandfertig bei Vorauskasse-Zahlung im allgemeinen ca. 3-4 Werktage nach Kaufpreiserhalt auf unserem Konto. Bei Bezahlung mit PayPal wird die Ware innerhalb von zwei Werktagen verschickt.
Die Lieferzeit von individuell angefertigten Produkten beträgt in der Regel ca. 10-15 Werktage nach Zahlungseingang auf unserem Konto.
(2) Versand innerhalb Deutschlands:
Für den Versand innerhalb des deutschen Festlandes berechnen wir pauschal 3,50 € pro Bestellung Versandkosten. Sollte ein versandkostenfrei verschickt werden,  wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.


3. Lieferzeiten
Lieferzeit national:
Die Laufzeit eines Pakets beträgt ca. drei bis vier Werktage. An Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.
Die Lieferzeit von individuell angefertigten Produkten beträgt in der Regel ca. 10-15 Werktage nach Zahlungseingang auf unserem Konto.
Lieferzeit international:
Die Laufzeit eines Pakets beträgt ca. drei bis sieben Werktage. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.
Die Lieferzeit von individuell angefertigten Produkten beträgt in der Regel ca. 13-18 Werktage nach Zahlungseingang auf unserem Konto.
§ 4 Widerrufsrecht
Die Kunden von "Soyara" haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Innerhalb von zwei Wochen können Sie Ihre Vertragserklärung ohne Angaben von Gründen in Textform (per Post/per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.
Vom Widerruf ausgeschlossen sind alle personalisierten und individuellen Produkte sowie Sonderanfertigungen und zugeschnittene Meterware. Beginn der Frist ist frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
Corina Wurmer
Kappelberg 8
91257 Pegnitz
Deutschland
E-Mail: corina-k@gmx.de
Widerrufsfolgen
Die Ware wird ohne in Gebrauchnahme und gut verpackt an die oben genannte Adresse zurückgesendet. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.


§ 5 Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von "Soyara". Vor Übertragung des Eigentums ist jegliche Veränderung des Produktes, Verpfändung oder Sicherungsübereignung ohne Einwilligung von "Soyara" nicht zulässig.


§ 6 Gewährleistung
(1) "Soyara" gewährleistet eine Mangelfreiheit bei Übergabe der Ware. Die Gewährleistungsfrist für einen Sachmangel beträgt sechs Monate. Sollte sich nach Ablauf dieser Frist ein Sachmangel zeigen, liegt die Beweiskraft beim Kunden, aufzuzeigen, dass der Sachmangel schon bei Übergabe der Ware vorlag.
(2) Liegt bei Warenübergabe ein Mangel vor, hat der Kunde das Recht, als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines mangelfreien Kaufgegenstands zu verlangen.
"Soyara" kann die von Kunden gewünschte Nacherfüllung verweigern, wenn sie nicht durchführbar oder nur mit sehr hohen Kosten durchführbar ist.
(3) "Soyara" kann vom Kunden eine Rückgewähr der mangelhaften Ware verlangen, wenn "Soyara" zum Zwecke der Nacherfüllung mangelfreie Ware liefert.
(4) Die Verjährungsfrist bei Mängeln beträgt zwei Jahre.
(5) Der Kunde hat keinen Anspruch auf Nacherfüllung der Ware bei Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung der Ware hervorgerufen werden. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den gelieferten Warenangaben von "Soyara".
(6) Abweichungen in Farbe, Form und Gewicht sowie technische Änderungen sowie durch handarbeits-bedingte Abweichungen behält sich "Soyara" im Rahmen des Zumutbaren vor. Bei den von "Soyara" auf der Internetseite angebotenen Produkten kann es durch verschiedene Bildschirmeinstellungen zu geringen Farbabweichungen kommen.
(7) wichtige Informationen zu den Filzprodukten:
Bei der Produktion vor allem bei den hellen und melierten Filzen, wie wollweiß, etc., kann zu Einschlüssen von dunklen und andersfarbigen Wollfasern, sowie von Vegetalien wie z.B. Stroh, etc. kommen.
Dies ist ausdrücklich kein Reklamationsgrund und stellt nur die Einzigartigkeit und Natürlichkeit des Rohstoffes Filz dar.


§ 7 Transportschäden
Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt, die dem Kunden geliefert werden, müssen beim Spediteur reklamiert werden. Ihre Annahme ist zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit "Soyara" Kontakt per E-Mail oder Telefon aufzunehmen